Project Description

In the Beginning Was Water and Sky

Sonnabend, 20. Januar 2018 um 9:00 Uhr
Robert-Bosch-Saal, vhs Stuttgart

Kurzspielfilm Kanada/USA 2016,
Regie: Ryan Ward, mit Norma-Sue Hill, Shohnáhose Davin Bomberry, James Leveque u. a.,
13:30 Min,
FSK keine Angaben,
Englisch

„Am Anfang war Wasser und Himmel“ ist ein Kurzfilmprojekt, das zwei Geschichten parallel erzählt – die Schicksale zweier Chippewa-Kinder an unterschiedlichen Zeitpunkten der nordamerikanischen Kolonialgeschichte. Die Flucht eines Jungen, der sich in den 1950er Jahren den Torturen des Residential School Systems zu entziehen versucht, wird verflochten mit dem Dorfleben eines Mädchens um 1700, das eine unerwartete Wendung nimmt.