Project Description

INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL (Gäste 2018)
Jamie Ward

ist Stammesmitglied der Winnemem Wintu und traditioneller Tänzer. Er war einer der 30 Winnemem Wintu, die 2010 nach Neuseeland reisten um eine Wiedervereinigungs-Zeremonie (Nur Chonas Winyupus) für die Lachse des McCloud-Flusses abzuhalten, deren Bestand sich nun im Rakaia-Fluss erholt.

Die Geschichte des Lachsbestandes ist Thema der Dokumentation Dancing Salmon Home. Jamie Ward schloss kürzlich sein Bachelorstudium der Umweltwissenschaften an der Sacramento State-California University ab und lebt in Carmichael, Kalifornien