Project Description

INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL (Gäste 2018)
Jerri Thrasher

Inuit-Filmemacherin, TV-Produzentin, Drehbuchautorin

Jerri Thrasher stammt aus der direkt am arktischen Ozean gelegenen Kleinstadt Paulatuk in den Nordwest-Territorien Kanadas. Zusammen mit ihrer Mutter Anne, einer Lehrerin, lebte sie an vielen verschiedenen Orten der Nordwest-Territorien. Bereits in jungen Jahren entdeckte Jerri ihre Leidenschaft dafür, das Leben der Inuvialuit (westkanadische Inuit) mit der Kamera einzufangen, was sie wiederum direkt zu ihrer Passion für Film und Fotografie führte.

Jedoch waren die Möglichkeiten für kreatives Schaffen in einer Gemeinschaft von 350 Menschen praktisch nicht existent. So umging Jerri eine offizielle Ausbildung und begann direkt als selbstständige und autodidaktische Filmemacherin. Die Dokumentation der Inuvialuit-Kultur ermöglichte ihr eine individuelle Ausbildung, die schließlich in eine Karriere als Produzentin von Inuvialuit TV-Formaten der Inuvialuit Communications Society für ganz Nord-Kanada mündete. Die 28-jährige Filmemacherin lebt in Inuvik, Nordwest-Territorien Kanadas.