Project Description

Mekko

Spielfilm/Drama
USA 2015
Regie: Sterlin Harjo
Besetzung: Rod Rondeaux, Jamie Loy, Scott Mason, Zahn McClarnon, Sarah Podemski
Länge: 84 min
Sprache: Englisch

Mekko wird nach 19 Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Er hat kein Haus oder Familie, und macht sich deshalb nach Tulsa auf. Er sucht den Kontakt zu einer Cousine, aber sie schickt ihn weg. Ohne eine Bleibe landet Mekko auf der Straße. Er wird von der Gemeinschaft der indigenen Obdachlosen aufgenommen. Dort ist es manchmal gemütlich, aber da ist auch eine dunkle Unterströmung. Er bekommt Probleme mit einem Mann namens Bill. Bill ist das pure Böse. Davon überzeugt, dass dieser Mann ein Hexer ist, wendet sich Mekko den alten Lehren seiner Großmutter zu, um die Gemeinde von diesem ‚Hexer‘ zu befreien. Es ist eine Geschichte der Erlösung und Hoffnung. Mekko ist auf der Suche nach seiner Heimat und nach der Kraft, sich seine Vergangenheit zu vergeben.

Mekko gets out of prison after 19 years. He has no home or family so he makes his way to Tulsa. He tries to connect with a cousin but she turns him away. With nowhere to go Mekko ends up sleeping on the streets. He is taken in by the homeless native community. At times jovial, there is a dark undercurrent to the community. He begins having issues with a man named Bill. Bill is pure evil. Convinced that this man is a witch, Mekko turns to the old teachings of his grandmother in order to rid the community of this ‚witch‘. It’s a story of redemption, and hope. Mekko is in search of his home and the strength to forgive himself of his past.