Über Hubl55

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Hubl55, 25 Blog Beiträge geschrieben.

Festival Trailer 2020

2019-12-11T08:48:58+01:00

Eine Produktion von Moving Ideas - Filme für Forschung und Kultur. Editiert von Nadine Zacharias.

Festival Trailer 20202019-12-11T08:48:58+01:00

Filmfestival 2020

2019-12-17T11:57:55+01:00

Videostatement von Acosia Red Elk – Tänzerin vom Stamm der Umatilla – für das Festival 2020, welches unter dem Motto "DREAMS HAVE NO BORDERS" steht

Filmfestival 20202019-12-17T11:57:55+01:00

Eröffnung INDIANER NUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL (7)

2017-11-16T17:52:45+01:00

Donnerstag, 18. Januar 2018 um 18.00 Uhr Ort: Robert-Bosch-Saal, TREFFPUNKT Rotebühlplatz Feierliche Eröffnung INDIANER NUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL (7) Mit Apéro und anschließender Filmnacht Begrüßung/Moderation: Anja Lange Mikasch-Köthner (Direktorin vhs Stuttgart) Bürgermeister Werner Wölfle Consul General James W. Herman, U.S. [mehr]

Eröffnung INDIANER NUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL (7)2017-11-16T17:52:45+01:00

Festival Trailer 2018

2017-11-16T17:53:41+01:00

Das INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL [7] findet vom 18. bis 21. Januar 2018 in Stuttgart statt.

Festival Trailer 20182017-11-16T17:53:41+01:00

Good Shield Aguilar

2017-11-16T17:54:51+01:00

Good Shield Aguilar ist ein Indigener aus Nordamerika. Er hat seine Wurzeln bei den Oglalla-Lakota und den Pascua-Yaqui. Schon in jungen Jahren haben die Kunst und Musik eine große Rolle in seinen Beobachtungen und Beschreibungen der ihn umgebenden Welt gespielt. [mehr]

Good Shield Aguilar2017-11-16T17:54:51+01:00

Festival-Programm 2012

2017-01-25T10:16:06+01:00

INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL 2012 Filme >> Programm Download PDF VHS TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Robert-Bosch-Saal Preise: Einzelvorstellung 4 € (3 € ermässigt) | Schulklassen 1 € pro Schüler | Dauerkarte 45 € (40 € ermässigt) Donnerstag, 19. Januar 8.30 Uhr Horse [mehr]

Festival-Programm 20122017-01-25T10:16:06+01:00

Filmfestival 2012 – Rückblick

2017-01-25T10:16:06+01:00

INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL 2012 Presseschau Indigene Projektionen Dieser Artikel ist in der Ausgabe 1/2012 von AMERINDIAN RESEARCH erschienen Das Nordamerika-Filmfestival vom 19.-22.1.2012 in Stuttgart Für alle an der Kultur der nordamerikanischen Ureinwohner Interessierten dürfte im TREFFPUNKT Rotebühlplatz (vhs Stuttgart) [mehr]

Filmfestival 2012 – Rückblick2017-01-25T10:16:06+01:00

Filmfestival 2009

2017-01-25T10:16:06+01:00

INDIANER INUIT: Das Nordamerika Filmfestival 2009 "BEST OF" wird am 19./20. Februar 2011 im Linden-Museum Stuttgart stattfinden. PROGRAMM Filmfestival 2009 Stuttgart, Sa. 5. Juni und So. 6. Juni Stuttgart, 9. bis 13. Dezember 2009 > Filmfestival 2009 (Pdf) PROGRAMM Best [mehr]

Filmfestival 20092017-01-25T10:16:06+01:00

Begleitende Veranstaltungen 2009

2017-01-25T10:16:06+01:00

INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL 2009 Begleitende Veanstaltungen im Linden-Museum Stuttgart, Hegelplatz 1: Mittwoch, 9.12.2009, 14.30–17 Uhr Lehrerfortbildung Native Peoples – Past and Present Program with Andrea Menard, Métis, and more Native American guests of „Indians & Inuit: [mehr]

Begleitende Veranstaltungen 20092017-01-25T10:16:06+01:00

Presse 2007

2017-01-25T10:16:06+01:00

INDIANER INUIT: THE NORTH AMERICA FILM FESTIVAL 2007 Presse taz – die tageszeitung, 7. März 2007 Oft sind sie Opfer von klischeehaften Rollenzuschreibungen im Film: Indianer und Inuit treten im Mainstreamkino vielfach als Trunkenbolde oder Underdogs auf. Das indianer inuit [mehr]

Presse 20072017-01-25T10:16:06+01:00

Tantoo Cardinal

2019-10-08T12:40:39+02:00

INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL Festivalgäste 2007 / 2020 Tantoo Cardinal Dem indianischen Film eine Stimme geben Am 4. März 2006 verlieh das Harvard Film Archiv den „Sun Hill Award“ an Tantoo Cardinal und würdigte damit die kanadische Schauspielerin für [mehr]

Tantoo Cardinal2019-10-08T12:40:39+02:00

Indianer im Film

2017-01-25T10:16:06+01:00

INDIANER INUIT: THE NORTH AMERICA FILM FESTIVAL Rauchzeichen auf der Leinwand Über die Darstellung der Indianer im Film So kennen wir sie: Wild, barbarisch, blutrünstig. In unzähligen Western sind Indianer die Schießbudenfiguren Hollywoods. Meist völlig unmotiviert mussten sie Postkutschen überfallen, [mehr]

Indianer im Film2017-01-25T10:16:06+01:00

Press Clips 2007

2017-01-25T10:16:06+01:00

INDIANER INUIT: THE NORTH AMERICA FILM FESTIVAL 2007 Press clips taz – die tageszeitung, 7. März 2007 Oft sind sie Opfer von klischeehaften Rollenzuschreibungen im Film: Indianer und Inuit treten im Mainstreamkino vielfach als Trunkenbolde oder Underdogs auf. Das indianer [mehr]

Press Clips 20072017-01-25T10:16:06+01:00

Filmfestival 2007

2017-01-25T10:16:06+01:00

INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL 2007 Rückblick Filmfestival 2007 (PDF) Ein Rückblick von Dr. Sonja Schierle Indianer Inuit: Das Nordamerika Filmfestival war wie bereits im Jahr 2004 weit mehr als ein Filmfestival. Als interkulturelles Erlebnis für alle Beteiligten [mehr]

Filmfestival 20072017-01-25T10:16:06+01:00

Rückblick und Presse 2004

2017-01-25T10:16:06+01:00

INDIANER INUIT: THE NORTH AMERICA FILM FESTIVAL 2004 Rückblick auf das Filmfestival INDIANER INUIT: Das Nordamerika Filmfestival, war das erste seiner Art in Europa überhaupt. Die Veranstaltung konnte einen großartigen Erfolg verzeichnen. Nahezu 3000 Cineasten zählten die Organisatoren in Stuttgart [mehr]

Rückblick und Presse 20042017-01-25T10:16:06+01:00

Film Festival 2004

2017-01-25T10:16:06+01:00

INDIANER INUIT: THE NORTH AMERICA FILM FESTIVAL November 18 - 28, 2004 in Stuttgart (Germany) and Zurich (Switzerland) Gunter Lange, is the artistic director of the Indianer Inuit: The North American Native Film Festival 2004 in Europe. For the very [mehr]

Film Festival 20042017-01-25T10:16:06+01:00

Film Festival 2004 – Commends

2017-01-25T10:16:06+01:00

INDIANER INUIT: THE NORTH AMERICA FILM FESTIVAL 2004 Commends Commends of our Native guests referring to North American Native Film Festival in Stuttgart and Zurich Michael Smith, President of American Indian Film Institute & Festival, San Francisco I wish to [mehr]

Film Festival 2004 – Commends2017-01-25T10:16:06+01:00

Film Festival 2004 – Interviews

2017-01-25T10:16:06+01:00

INDIANER INUIT: THE NORTH AMERICA FILM FESTIVAL Interview Interview with the director of the American Indian Film Institute & Festival in San Francisco and the Canadian Mohawk actress Alex Rice on the occasion of the film festival Indianer und Inuit [mehr]

Film Festival 2004 – Interviews2017-01-25T10:16:06+01:00

Film Festival 2004 – Reviews

2017-01-25T10:16:06+01:00

INDIANER INUIT: THE NORTH AMERICA FILM FESTIVAL 2004 Reviews The North American Native Film Festival was the very first of its kind in Europe. The event was reported as a huge success. Almost 3000 cineastes were counted by the organizers [mehr]

Film Festival 2004 – Reviews2017-01-25T10:16:06+01:00

Feedback 2004

2017-02-11T14:02:47+01:00

INDIANER INUIT: THE NORTH AMERICA FILM FESTIVAL 2004 Kommentare der indianischen Gäste Michael Smith Präsident des American Indian Film Festival & Institute in San Francisco: Als Präsident des American Indian Film Institute & Festival, San Francisco, möchte ich ihnen für [mehr]

Feedback 20042017-02-11T14:02:47+01:00

Interviews 2004

2017-01-25T10:16:06+01:00

INDIANER INUIT: THE NORTH AMERICA FILM FESTIVAL 2004 Interviews mit dem Direktor des American Indian Film Institute & Festival in San Francisco und der kanadischen Mohawk-Schauspielerin Alex Rice anlässlich des Filmfestivals 2004. Zürcher Tagesanzeiger, Kultur, 27.11. 2004 Aufgezeichnet [mehr]

Interviews 20042017-01-25T10:16:06+01:00

Filmfestival 2004

2017-01-25T10:16:07+01:00

INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL 2004 18.-28. November 2004 in Stuttgart und Zürich Unter der Schirmherrschaft der Deutschen UNESCO-Kommission und dem American Indian Film Institute und Festival in San Francisco präsentiert sich vom 18. - 28. November 2004 das Indianer [mehr]

Filmfestival 20042017-01-25T10:16:07+01:00

INDIANER INUIT: DAS NORDAMERIKA FILMFESTIVAL

"My dear friends, thank you so so much for a wonderful visit… Holy cow that was fun… Congratulations to a wonderful Filmfestival!!!"

Richard Van Camp, Schriftsteller und Drehbuchautor